Veranstaltungen

Alle Termine im Überblick

 

4 Termine gefunden
Aktuelle Ausstellungen
ON AIR. 100 Jahre Radio
Bis 28. August 2022

ON AIR. 100 Jahre Radio

Juli
Mi 20. Juli 2022 | 17-21.30 Uhr

Performing Paik. Kunst, K-Pop & Korea

Sommerfest mit Performances zum 90. Geburtstag von Nam June Paik

Am 20. Juli 2022 wäre Nam June Paik 90 Jahre alt geworden. Das Museum für Kommunikation Frankfurt feiert Paiks Geburtstag mit einem Sommerfest vor dem Museum.

weiterlesen

Der Pre Bell Man ist das öffentliche Wahrzeichen des Museums für Kommunikation Frankfurt, das das Publikum vor dem Museum begrüßt. Zum Sommerfest wird der Generalkonsul Kyungsok Koh des Generalkonsulats der Republik Korea vor Paiks Medienskulptur des „Pre Bell Mann“ ein Grußwort sprechen. Museumsdirektor Dr. Helmut Gold erläutert wie Nam June Paik die Skulptur erschaffen hat. Die K-Pop-Tanzgruppe Shapgang hat eigens eine Choreografie für den Pre Bell Man auf dem Vorplatz des Museums kreiert. Es folgt ein buntes Programm aus Tanz, Gesang und ein öffentliches Random Dance Play sowie ein Relay Dance Contest mit Publikumsbeteiligung. Unter den Platanen des Museums gibt es Essen und Getränke und koreanische Produkte zu entdecken.

Shapgang ist eine Tanzplattform, und -gruppe aus Frankfurt am Main. Gegründet im Jahr 2016, spezialisieren sich die aktuell 13 jungen Frauen auf K-Pop Tanz und Choreografien zu koreanischen Interpreten. Ihre Motivation ist es, die K-Pop Kultur den Menschen in Deutschland näher zu bringen und ihre Leidenschaft mit anderen sog. „Hallyu“ Enthusiasten zu teilen. Shapgang ist für ihre liebevoll gedrehten Tanzvideos vor bekannten Frankfurter Wahrzeichen bekannt und bietet regelmäßige K-Pop Tanzworkshops im Umkreis von Frankfurt an. Auf den Social Media Portalen Youtube, Instagram sowie Tiktok sind sie unter @shapgang zu finden.

Programm

17 Uhr Food & Drinks unter den Platanen
18 Uhr Begrüßung
18.15 Uhr Shapgang Dance Performance
18.45 Uhr K-Pop Gesang
19 Uhr K-Pop Tanzflashmob 
19.30 Uhr Shapgang Dance Performance
20 Uhr Relay Dance Contest

Anmeldung: Für das Sommerfest ist keine Anmeldung erforderlich. Wenn Sie am Relay Dance Contest teilnehmen wollen, melden Sie sich über den Button "Anmelden" an.
Kosten: kostenlos
Ort: Museum
Erwachsene
September
Do 29. September 2022 | 11 Uhr

N_CHTS KOMMT RAUS

Theater

Das Festival  „Politik im Freien Theater“ zu Gast im Museum.

Ladehemmung gilt als Fehlfunktion einer Schusswaffe. Im Alltagsgebrauch steht der Begriff für ein blockierendes Moment im Erleben einer Person. Es verhindert, sich in Feldern von Arbeit, Beziehung oder Gesellschaft frei mitzuteilen oder ausdrücklich zu zeigen. Wir untersuchen persönliche und strukturelle Kräfteverhältnisse verpassten und selbstermächtigen Handelns und laden dazu ein, die Geschichten neu zu erzählen. Mit Kopf- und Körpereinsatz reisen wir gemeinsam in die Zeitzonen verpasster Momente. Wir suchen nach Formeln für die Unbekannte X und verändern die Verhältnisse auf allen Seiten.

Wiebke Dröge, Verena Specht-Ronique und Mitwirkende

weiterlesen

Im Rahmen der Ausstellung - PotzBlitz! Vom Fluch des Pharao bis zur Hate Speech (Laufzeit: 12.08.2022- 29.01.2023) freuen wir uns sehr, das Festival „Politik im Freien Theater“ mit dem die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb alle drei Jahre in einer anderen deutschen Stadt gastiert, im Haus zu haben. Ein besonderer Fokus der 11. Festivalausgabe liegt auf Arbeiten von Künstler*innen, deren Arbeitsschwerpunkt in der Frankfurter Region ist. 

Unter dem Motto „Macht” vereint das Programm aktuelle künstlerische Positionen, die sich gesellschaftlichen Herausforderungen widmen und sich an den Schnittstellen von Performance, politischer Bildung, Diskurs und Aktivismus bewegen. N_chts kommt raus! ist ein Projekt dieser vielfältigen interdisziplinären Veranstaltungswoche.

Kosten: Ticketpreis für Veranstaltung und Ausstellungsbesuch entspricht dem Museumseintritt und ist vor Ort zu zahlen. Erwachsene ab 18 Jahre: 6 € / Ermäßigter Eintritt: 4 € / Kinder, Jugendliche (6 – 17 Jahre): 1,50 €
Ort: Museum
Hinweis: Die Ermäßigung gilt für Schüler:innen, Studierende (nicht Studierende der Universität des 3. Lebens­alters U3L), Bundes­frei­willigen­dienst­leistende, Arbeits­lose, Schwerbehinderte mit Minderung der Erwerbsfähigkeit ab 50 GdB, Frankfurt-Pass/Kultur-Pass Inhaber, Inhaber:innen der hessischen Ehrenamts-Card​​​​​​​
Erwachsene
Fr 30. September 2022 | 15 Uhr

N_CHTS KOMMT RAUS

Theater

Das Festival  „Politik im Freien Theater“ zu Gast im Museum.

Ladehemmung gilt als Fehlfunktion einer Schusswaffe. Im Alltagsgebrauch steht der Begriff für ein blockierendes Moment im Erleben einer Person. Es verhindert, sich in Feldern von Arbeit, Beziehung oder Gesellschaft frei mitzuteilen oder ausdrücklich zu zeigen. Wir untersuchen persönliche und strukturelle Kräfteverhältnisse verpassten und selbstermächtigen Handelns und laden dazu ein, die Geschichten neu zu erzählen. Mit Kopf- und Körpereinsatz reisen wir gemeinsam in die Zeitzonen verpasster Momente. Wir suchen nach Formeln für die Unbekannte X und verändern die Verhältnisse auf allen Seiten.

Wiebke Dröge, Verena Specht-Ronique und Mitwirkende

weiterlesen

Im Rahmen der Ausstellung - PotzBlitz! Vom Fluch des Pharao bis zur Hate Speech (Laufzeit: 12.08.2022- 29.01.2023) freuen wir uns sehr, das Festival „Politik im Freien Theater“ mit dem die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb alle drei Jahre in einer anderen deutschen Stadt gastiert, im Haus zu haben. Ein besonderer Fokus der 11. Festivalausgabe liegt auf Arbeiten von Künstler*innen, deren Arbeitsschwerpunkt in der Frankfurter Region ist. 

Unter dem Motto „Macht” vereint das Programm aktuelle künstlerische Positionen, die sich gesellschaftlichen Herausforderungen widmen und sich an den Schnittstellen von Performance, politischer Bildung, Diskurs und Aktivismus bewegen. N_chts kommt raus! ist ein Projekt dieser vielfältigen interdisziplinären Veranstaltungswoche.

Kosten: Ticketpreis für Veranstaltung und Ausstellungsbesuch entspricht dem Museumseintritt und ist vor Ort zu zahlen. Erwachsene ab 18 Jahre: 6 € / Ermäßigter Eintritt: 4 € / Kinder, Jugendliche (6 – 17 Jahre): 1,50 € / freitags freier Eintritt für Schulklassen & Gruppen ab 10 Personen
Ort: Museum
Hinweis: Die Ermäßigung gilt für Schüler:innen, Studierende (nicht Studierende der Universität des 3. Lebens­alters U3L), Bundes­frei­willigen­dienst­leistende, Arbeits­lose, Schwerbehinderte mit Minderung der Erwerbsfähigkeit ab 50 GdB, Frankfurt-Pass/Kultur-Pass Inhaber, Inhaber:innen der hessischen Ehrenamts-Card​​​​​​​
Erwachsene
Oktober
Mi 05. Oktober 2022 | 18 Uhr

N_CHTS KOMMT RAUS

Theater

Das Festival  „Politik im Freien Theater“ zu Gast im Museum.

Ladehemmung gilt als Fehlfunktion einer Schusswaffe. Im Alltagsgebrauch steht der Begriff für ein blockierendes Moment im Erleben einer Person. Es verhindert, sich in Feldern von Arbeit, Beziehung oder Gesellschaft frei mitzuteilen oder ausdrücklich zu zeigen. Wir untersuchen persönliche und strukturelle Kräfteverhältnisse verpassten und selbstermächtigen Handelns und laden dazu ein, die Geschichten neu zu erzählen. Mit Kopf- und Körpereinsatz reisen wir gemeinsam in die Zeitzonen verpasster Momente. Wir suchen nach Formeln für die Unbekannte X und verändern die Verhältnisse auf allen Seiten.

Wiebke Dröge, Verena Specht-Ronique und Mitwirkende

weiterlesen

Im Rahmen der Ausstellung - PotzBlitz! Vom Fluch des Pharao bis zur Hate Speech (Laufzeit: 12.08.2022- 29.01.2023) freuen wir uns sehr, das Festival „Politik im Freien Theater“ mit dem die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb alle drei Jahre in einer anderen deutschen Stadt gastiert, im Haus zu haben. Ein besonderer Fokus der 11. Festivalausgabe liegt auf Arbeiten von Künstler*innen, deren Arbeitsschwerpunkt in der Frankfurter Region ist. 

Unter dem Motto „Macht” vereint das Programm aktuelle künstlerische Positionen, die sich gesellschaftlichen Herausforderungen widmen und sich an den Schnittstellen von Performance, politischer Bildung, Diskurs und Aktivismus bewegen. N_chts kommt raus! ist ein Projekt dieser vielfältigen interdisziplinären Veranstaltungswoche.

Kosten: Ticketpreis für Veranstaltung und Ausstellungsbesuch entspricht dem Museumseintritt und ist vor Ort zu zahlen. Erwachsene ab 18 Jahre: 6 € / Ermäßigter Eintritt: 4 € / Kinder, Jugendliche (6 – 17 Jahre): 1,50 €
Ort: Museum
Hinweis: Die Ermäßigung gilt für Schüler:innen, Studierende (nicht Studierende der Universität des 3. Lebens­alters U3L), Bundes­frei­willigen­dienst­leistende, Arbeits­lose, Schwerbehinderte mit Minderung der Erwerbsfähigkeit ab 50 GdB, Frankfurt-Pass/Kultur-Pass Inhaber, Inhaber:innen der hessischen Ehrenamts-Card​​​​​​​
Erwachsene
4 Termine gefunden
top