Veranstaltungen

Alle Termine im Überblick

 

18 Termine gefunden
Aktuelle Ausstellungen
Oktober
Eine Besucher:innengruppe fässt ein Exponat in der Ausstellungen an
Sa 01. Oktober 2022 | 12 Uhr

[AUSGEBUCHT] Einfach reinkommen

Inklusive Museumsführung

Die Museums-Guides mit Behinderung haben Lerneinschränkungen. Für sie sind komplizierte Texte oder zu viele Informationen oft eine Barriere, um sich Themen zu erschließen. Deshalb haben sie im Team mit den Vermittler*innen aus den Museen Museumsführungen erarbeitet, die einen einfachen Zugang ermöglichen. Sie haben einzelne Objekte ausgewählt und kamen in einen Austausch über ihre Perspektiven zu Kunst und Kultur.

weiterlesen

Dieser partizipative Ansatz, bei dem Kulturinteressierte mit Behinderung bei der Konzeption und Realisierung beteiligt sind, eröffnet neue Sichtweisen und neue Wege ins Museum. Für die teilnehmenden Besucher*innen genauso wie für die Museums-Guides. Kulturinteressierte mit und ohne Behinderung sind eingeladen, an den inklusiven Führungen teilzunehmen.

Anmeldung: Anmeldung und Information bei Maria Hauf und Marco Göller Lebenshilfe Frankfurt per Mail unter elif@lebenshilfe-ffm.de oder telefonisch unter (069) 174 892 771
Kosten: 5€ | 3€ zzgl. Museumseintritt
Ort: Museum
Hinweis: Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht!
Führung
Besucher:innen in der Dauerausstellung mit einer Kommunikatorin
Sa 01. Oktober 2022 | 15 Uhr

[AUSGEBUCHT] Einfach reinkommen

Inklusive Museumsführung

Die Museums-Guides mit Behinderung haben Lerneinschränkungen. Für sie sind komplizierte Texte oder zu viele Informationen oft eine Barriere, um sich Themen zu erschließen. Deshalb haben sie im Team mit den Vermittler*innen aus den Museen Museumsführungen erarbeitet, die einen einfachen Zugang ermöglichen. Sie haben einzelne Objekte ausgewählt und kamen in einen Austausch über ihre Perspektiven zu Kunst und Kultur.

weiterlesen

Dieser partizipative Ansatz, bei dem Kulturinteressierte mit Behinderung bei der Konzeption und Realisierung beteiligt sind, eröffnet neue Sichtweisen und neue Wege ins Museum. Für die teilnehmenden Besucher*innen genauso wie für die Museums-Guides. Kulturinteressierte mit und ohne Behinderung sind eingeladen, an den inklusiven Führungen teilzunehmen.

Anmeldung: Anmeldung und Information bei Maria Hauf und Marco Göller Lebenshilfe Frankfurt per Mail unter elif@lebenshilfe-ffm.de oder telefonisch unter (069) 174 892 771
Kosten: 5€ | 3€ zzgl. Museumseintritt
Ort: Museum
Hinweis: Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht!
Führung
Gelbe Postfahrzeuge im Museumsdepot Heusenstamm
Fr 07. Oktober 2022 | 14 Uhr

Blick hinter die Kulissen in Heusenstamm

Öffentliche Führung

In den Museen der Stiftung sind viele Tausend Objekte ausgestellt – und doch befindet sich in den Ausstellungen nur ein Bruchteil der Schätze aus unseren Sammlungen. Denn in den Depots warten Hundertausende Sammlungsstücke darauf, in wechselnden Ausstellungen gezeigt zu werden.

weiterlesen

Im Sammlungsdepot in Heusenstamm befinden sich 375.000 Objekte auf 15.000 qm Depotfläche. Erleben Sie bei einem Rundgang historische Telefone, Postkutschen, Kraftfahrzeuge, Gemälde und andere Objekte der Geschichte der Kommunikation.

Anmeldung: sammlung.mfk-frankfurt@mspt.de
Kosten: Erw. 7 € | Kinder 3,50 €
Ort: Philipp-Reis-Straße 4-8, 63150 Heusenstamm
Hinweis: Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich
Führung
drei Männer und eine Frau posieren vor einen holzwand
Do 13. Oktober 2022 | 17 Uhr

vollehalle

Die Klimashow zur Ausstellung KLIMA_X

weiterlesen

Wer sich mit der Klimakrise beschäftigt, kommt irgendwann an den Punkt, wo man nachts nicht mehr schlafen und tags nicht mehr denken kann. Genau deswegen macht vollehalle Lust auf Veränderung: Vier Menschen gehen auf die Suche nach inspirierenden Ideen und Geschichten jener, die sich sagen: Nicht zu handeln ist die schlechteste Lösung von allen.

Das Berliner Ensemble mit Maren Jule Kling, Michael Bukowski, Martin Oetting, Kai Schächtele, Nick Scholey und Peter Schwierz ordnet unterhaltsam und humorvoll Erkenntnisse der Klima-Wissenschaft und den aktuellen Stand der politischen Diskussion ein. Zum festen Repertoire des stets auf den Vortragsort abgestimmten Shows gehört auch das ausführliche Gespräch mit dem Publikum nach jedem Auftritt: Was kann man gegen die Klimakrise allein schon tun? Aufhören, allein zu sein!

„vollehalle ist für alle, die sich nicht mehr klimawandeln lassen wollen“

Kosten: Abendkasse: 10 € | 8 € | 5,50 € inklusive Ausstellungsbesuch
"KLIMA_X"
Ein Amateurfunker erklärt einer Besucherin die Funkstation im Museum für Kommunikation
So 16. Oktober 2022 | 13 bis 17 Uhr

DL0DPM

Die Funkstation auf dem Museumsdach

Delta-Lima-Null-Delta-Papa-Mike - ist das weltweite Rufzeichen der Amateurfunkstation auf dem Dach des Museum für Kommunikation in Frankfurt am Main: "DL" steht für Deutschland, "0" ist Kennung für Clubstationen und "DPM" steht für das ehemalige Deutsche Postmuseum.

weiterlesen

Erleben Sie weltweite Kurzfunkkommunikation, hören Sie in Echtzeit Funkverbindungen zur ISS, lernen Sie das Morse-Alphabet kennen und...und...und...

Die Amateurfunkstation DL0DPM wird ehrenamtlich durch Funkamateure des DARC (Deutscher Amateur Radio Club) im Auftrag des Museums für Kommunikation Frankfurt betreut.

Die Station ist jeden 1. und 3. Sonntag im Monat geöffnet. Sondertermine sind nach Vereinbarung möglich.


Anmeldung: Sondertermine für einen Besuch der Clubstation können per Mail unter dl0dpm@darc.de vereinbart werden.
Kosten: Museumseintritt
Ort: Museum
Hinweis: Aufgrund der räumlichen Gegenheiten können sich maximal 3 Besucher:innen gleichzeitig in der Funkstation aufhalten.
Funkstation geöffnet
18 Termine gefunden
top