Einzeltermine:
04.12.2023 9:30 – 13.30
06.03.2024 14:00 – 18:00

Kosten: kostenlos

Ort: Museum

Fortbildung

für Lehrkräfte und Pädagog:innen

Streit ist Teil der menschlichen Kommunikation. Er begegnet uns täglich: in den Medien, in politischen und gesellschaftlichen Debatten, in der Familie oder in der Beziehung. Anhand der aktuellen Sonderausstellung „Streit. Eine Annährung“ betrachten wir verschiedene Perspektiven auf streitbare Themen. In der Fortbildung führen wir anhand der Ausstellung in Streithemen rund um Geld, Macht, Liebe, Kunst und Medien ein.

Das Programm wird ergänzt durch einen Input der Diplom-Sozialpädagogin und Mediatorin Gesine Otto zum Thema konstruktives Streiten. Sie vermittelt Inhalte auf lebendige, kreative, leicht verständliche und anschauliche Weise Inhalte der Konflikttheorie.

In die Praxis geht es dann in einer Kurzvorstellung der Workshops zum Thema Streiten. An verschiedenen Stationen werden unterrichtspraktische Anregungen für Übungen zum besseren Streiten lernen gegeben.

Ziele: Förderung der Kommunikations- und Konfliktkompetenz bei Schülerinnen und Schülern

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Lehrkräfte, die in der Mittel- und Oberstufe unterrichten.

Kontakt
Nina Voborsky
Telefon: +49 (0)69 60 60 325
E-Mail: n.voborsky@mspt.de


Informationen und Anmeldung unter vermittlung.mfk-frankfurt@mspt.de

Besuchende in der Ausstellung

Alter: ab 7. Klasse

Dauer: 60 Min

Kosten: Museumseintritt zzgl. 4 € pro Person

Teilnehmeranzahl: Max. 15 Teilnehmer:innen

Rundgang/ Führung durch die Wechselausstellung Streit

Streit ist Teil der menschlichen Kommunikation. Er begegnet uns täglich: in den Medien, in politischen oder gesellschaftlichen Debatten, in der Familie oder in der Beziehung. Rund 150 „streitbare“ Objekte, Fotografien, Medien und künstlerische Positionen eröffnen Streit-Geschichten.

Bei einem Rundgang durch die Ausstellung werden verschiedene Perspektiven beleuchtet und die Teilnehmenden treten in den Austausch. Denn Streit ist wichtig: Er gibt uns die Chance, uns zu verstehen, auszutauschen und anzunähern. Wie und wo streiten wir eigentlich? Kann Künstler:in und Kunstwerk getrennt werden? Ergibt es Sinn, zu protestieren? Der Rundgang bietet spannende Einblicke ins Thema und zu Objekten des Streits.


Workshop ab 7. Klasse, Dauer: 60 Min.


Museumseintritt zzgl. 4 € pro Person, mit Anmeldung

Hier geht’s zum Buchungsformular.

Berücksichtigen Sie dabei bitte, dass Anfragen bis spätestens sechs Wochen vor dem gewünschten Termin bei uns eingehen müssen.


Informationen und Beratung unter vermittlung.mfk-frankfurt@mspt.de

Besuchende in der Ausstellung vor einer Vitrine

Alter: ab 9. Klasse

Dauer: 90 Min

Kosten: Museumseintritt zzgl. 5 € pro Person

Teilnehmeranzahl
: Max. 35 Teilnehmer:innen

Führung aktiv

Ziel ist es, sich das Thema Streit anhand von konkreten und aktuellen Beispielen zu vergegenwärtigen. Was spricht für eine These und was dagegen? Wie unterstreiche ich Argumente? Die Teilnehmenden erarbeiten sich Themen und Beispiel in der Ausstellung selbst. Sie werden zu Expert:innen auf ihrem Gebiet und präsentieren im Anschluss bei einem gemeinsamen Gang durch die Ausstellung ihren Bereich anhand einer kontroversen Diskussion.

Führung ab 7. Klasse, Dauer: 90 Min.


Museumseintritt zzgl. 5 € pro Person, mit Anmeldung

Hier geht’s zum Buchungsformular.

Berücksichtigen Sie dabei bitte, dass Anfragen bis spätestens sechs Wochen vor dem gewünschten Termin bei uns eingehen müssen.


Informationen und Beratung unter vermittlung.mfk-frankfurt@mspt.de

Ausstellungsansicht Demokratiegeschichte

Alter: ab 10. Klasse

Dauer:120 min (inkl. 30 min Führung)

Kosten: Museumseintritt zzgl. 6 € pro Person

Teilnehmeranzahl: Max. 15 Teilnehmer

Workshop Die Paulskirche und ihre Bedeutung in der Erinnerungskultur

Streit und Demokratie liegen nahe beieinander. In Frankfurt ist besonders die Paulskirche ein zentraler Ort, an dem beides zusammenkommt – auch in unserer Erinnerungskultur. Für einige symbolisiert sie eher Demokratie(-geschichte), für andere eher Streit und Debattenkultur. Wofür steht die Paulskirche und was wollen wir mit ihr erzählen?

Dieser interaktive Workshop lädt zu einer Entdeckungstour über die Paulskirche ein. In interaktiven Einheiten schauen wir uns gemeinsam verschiedene (Archiv-)Materialien an und kreieren ein „lebendes Archiv“ mit unseren eigenen Verständnissen, Perspektiven und Gefühlen. Welche Geschichte verbindest Du mit der Paulskirche? Mach‘ mit und sei Teil eines partizipativen Forschungsprojekts!

Wir empfehlen den Workshop ab Klasse 10 oder für interessierte Erwachsenen-Gruppen.


Workshop ab 10. Klasse, Dauer:120 min (inkl. 30 min Führung)


Museumseintritt zzgl. 6 € pro Person, mit Anmeldung

Hier geht’s zum Buchungsformular.

Berücksichtigen Sie dabei bitte, dass Anfragen bis spätestens sechs Wochen vor dem gewünschten Termin bei uns eingehen müssen.


Informationen und Beratung unter vermittlung.mfk-frankfurt@mspt.de

Ausstellungsansicht Demokratiegeschichte

Alter:

Workshop I: Klasse 7-9

Kosten: Museumseintritt zzgl. 6 € pro Person


Workshop II
: Klasse 10-13

Kosten: Museumseintritt zzgl. 5 € pro Person

Dauer: 90 min, mit Führung kombinierbar

Workshop Streit(en)

Streit ist eine Form von Kommunikation und begegnet uns stets im Alltag. Wir streiten in der Schule, in der Freizeit, mit Fremden, Bekannten und in der Familie. Streit gehört zum Leben, doch was ist eigentlich ein Streit? Wie verhalte ich mich selbst und gibt es Methoden besser zu streiten? An verschiedenen Stationen nähern wir uns dem Thema, regen Verständnis für unterschiedliche Sichtweisen an und entdecken Methoden für eine gewaltfreie und bessere Kommunikation miteinander


Workshop I: Klasse 7-9
Workshop II
: Klasse 10-13
Dauer: 90 Min, mit Führung kombinierbar


Workshop I: Museumseintritt zzgl. 6 € pro Person, mit Anmeldung
Workshop II: Museumseintritt zzgl. 5 € pro Person, mit Anmeldung

Hier geht’s zum Buchungsformular.

Berücksichtigen Sie dabei bitte, dass Anfragen bis spätestens sechs Wochen vor dem gewünschten Termin bei uns eingehen müssen.


Informationen und Beratung unter vermittlung.mfk-frankfurt@mspt.de

Großer gelber Postbus

Alter: ab 4-7 Jahren

Dauer: 45 Minuten

Kosten: 40 € – 10 Teilnehmende zzgl. Museumseintritt pro Person
Max. 12 Kinder
(mindestens 10 Teilnehmende werden berechnet)

Kleine Entdecker-Tour

Anfassen, Ausprobieren, Erfahren

Was ist das Telefonschaf für ein seltsames Tier und und wie sieht ein 100 Jahre alter Postbus von innen aus? Welche Geräusche macht Kommunikation und was hat das mit einer Scheibe zu tun? In diesem altersgerechten interaktiven Rundgang steht das gemeinsame spielerische Erkunden der Welt der Kommunikation in unserer Dauerausstellung im Mittelpunkt.

Tipp: Wir empfehlen dieses pädagogische Angebot in Kombination mit der Kinderwerkstatt!

Hier geht’s zum Buchungsformular für Kindergeburtstage.

Berücksichtigen Sie dabei bitte, dass Anfragen bis spätestens sechs Wochen vor dem gewünschten Termin bei uns eingehen müssen.


Informationen und Beratung unter vermittlung.mfk-frankfurt@mspt.de

Laden Sie sich Ihre Geburtstagseinladungen hier herunter:

Alter: ab 4 Jahren

Dauer: 60 Minuten

Kosten: Kind 4 €, begeleitende Erwachsene 2 € zzgl. Museumseintritt

Kinderwerkstatt – Offene Ferienwerkstatt

Jeden Di, Mi, Do in den hessischen Sommerferien
Zeiten: 14.00 –15.00 Uhr | 15.15 –16.15 Uhr | 16.30 – 17:30 Uhr,

Während den hessischen Ferienzeiten gibt es nachmittags in der Kinderwerkstatt Sonderöffnungszeiten und jeweils drei Slots für Kinder ab 4 Jahren und Familien.

Tickets sind bis 15 Minuten vor Beginn der jeweiligen Werkstatt-Zeiten vor Ort erhältlich (nach Verfügbarkeit)


Informationen und Beratung unter vermittlung.mfk-frankfurt@mspt.de

Ein Mädchen hat eine Feder in der Hand. Vor ihr ist eine Wand mit bunten Drucken und Zeichnungen.

Die Kinderwerkstatt

Entdecken, Gestalten und Selber Machen

Die Kinderwerkstatt ist das Herzstück des Museums. Auf 150 Quadratmetern haben kleine und große Besucher:innen die Möglichkeit spielerisch Kommunikation zu entdecken und Auszuprobieren. Unterschiedliche Stationen sprechen hier die Bedürfnisse verschiedener Altersgruppen an: Nachrichten verschicken in einer Rohrpost, über Wählscheibentelefone miteinander telefonieren oder in der Druckwerkstatt Buchstaben a la Gutenberg zu Papier bringen.

Auf Kitakinder wartet eine große Kinderpostecke, auf ältere ein Morsecomputer und ein Schattentheater. Kleine und große Erfinder:innen können sich im Upcycling ausprobieren und aus Elektroschrott und anderen Materialien Neues gestalten und konstruieren. Die Kinderwerkstatt wird von Mitarbeiter:innen des pädagogischen Teams betreut, die eine Einführung geben und bei Bedarf unterstützen. Aber das offene Konzept der Kinderwerkstatt möchte zum Selbst Erkunden und Ausprobieren einladen-frei nach Interesse. Neugier fördern und Selbstlern Kompetenzen stärken.

Werfen Sie einen Blick in die Kinderwerkstatt!

Öffungszeiten der Kinderwerkstatt

Die Kinderwerkstatt ist derzeit nur zu festen Terminen geöffnet: Mittwochs, samstags, sonntags und in den Ferien. Bitte informieren Sie sich dazu in unserem Kalender.

Buchen Sie die Kinderwerkstatt für Ihre Gruppe

Unsere Angebote für alle Altersgruppen

WorkshopKinderwerkstattInteraktiv, inklusiv
WorkshopEine Stunde KinderwerkstattEntdecken, Gestalten, selber machen
WorkshopKinderwerkstatt DigitalZuhause nachhaltig kreativ sein

Drei Personen stehen am Tisch und basteln ein Plakat.

Alter: ab 10. Kl.

Dauer: 60 Minuten

Kosten: 4€ pro TN zzgl. Museumseintritt

Wahrheit oder Fälschung?

Von Pressefreiheit und Propaganda

Verschwörungstheorien haben in Krisenzeiten Hochkonjunktur. Fake News und Propaganda wurden mit Blick auf die Geschichte oftmals gezielt eingesetzt um politisch zu manipulieren und Machtstrukturen zu festigen. Der interaktive Rundgang zeigt anhand ausgewählter historischer Beispiele wie (Massen)medien als vierte Gewalt im Staat eingesetzt wurden/werden um Meinung zu bilden und zu beeinflußen. Ziel des Angebotes ist es eine Quellenkritische Haltung zu fördern und den Stellenwert von Pressefreiheit mit Blick auf ein demokratisches Selbstverständnis zu reflektieren. Hinweis: Da nationalsozialistische Propaganda thematisiert wird, ist hier Vorwissen der Schüler:innen von Vorteil.

Hier geht’s zum Buchungsformular.

Berücksichtigen Sie dabei bitte, dass Anfragen bis spätestens sechs Wochen vor dem gewünschten Termin bei uns eingehen müssen.


Informationen und Beratung unter vermittlung.mfk-frankfurt@mspt.de

Ansicht auf gelbe Postbusse aus dem Depot in Heusenstamm

Alter: ab 6. Kl.

Dauer: 60 Minuten

Kosten: 4€ pro TN zzgl. Museumseintritt

Höher, schneller, weiter

Die Vernetzung der Welt

In Echtzeit erhalten wir Nachrichten und chatten mit Freunden aus aller Welt. Unsere Kommunikation und Mediennutzung haben sich im Laufe der Jahrhunderte grundlegend verändert. Welche Erfindungen und technischen Entwicklungen waren dafür notwendig und wie werden sie zukünftig weiterentwickelt? Dieser interaktive Rundgang vermittelt altersgerecht die Beschleunigung der Mediennutzung und verdeutlicht die Vernetzung der Transport- und Kommunikationswege.

Hier geht’s zum Buchungsformular.

Berücksichtigen Sie dabei bitte, dass Anfragen bis spätestens sechs Wochen vor dem gewünschten Termin bei uns eingehen müssen.


Informationen und Beratung unter vermittlung.mfk-frankfurt@mspt.de

top