C O N T E N T - E V E N T . P H P
Veranstaltung
Schließen
Veranstaltung

Mittwoch, 5. Februar 2020 16.30 Uhr - 18.00 Uhr

Was haben Naploeons Kutsche, sein Hut und Diamanten im Wert von mehreren Millionen mit Kommunikation zu tun? Die Schlacht von Waterloo gilt als Wendepunkt der Weltgeschichte. Den Alliierten unter der Führung des Herzogs von Wellington und Feldmarschall Blüchers gelang es Napoleon mit der Grande Armée vernichtend zu schlagen. Bei der anschließenden Verfolgung erbeutete die preußische Kavallerie persönliche Objekte des Feldherrn und Kaisers, die Kultcharakter erhielten.

Thomas Schuler, Experte und Autor des neuen Buches „Auf Napoleons Spuren – Eine Reise durch Europa“, erläutert in dem Vortrag mit spannenden Bildern das Schicksal der „Blücherbeute“.

Ort: Museum für Kommunikation
Eintritt frei