C O N T E N T - E V E N T . P H P
Schließen

Dienstag, 7. Juli 2020 18.30 Uhr - 19.30 Uhr

Wir erstellen in sozialen Netzwerken oder auf beruflichen Kommunikations- Plattformen unsere individuellen Profile. Wir senden ein Bild von uns in die Welt, wie wir wahrgenommen werden möchten. In Zeiten von COVID-19 stellt sich aktuell diese Frage für viele Menschen ganz neu: Private, schulische oder berufliche Onlinezeiten drohen zu verschwimmen und die Fragen nach Datenschutz geraten zum Teil in den Hintergrund. Fragen des Abends sind u.a.

  • Wer bin ich und wie werde ich online von anderen gelesen?
  • Welchen Datenschatten hinterlassen wir im Netz?
  • Was ist der Unterschied zwischen Identität, Profil und Identifikation

„Wir müssen reden!“ – online diskutieren Christoph Engemann (Postdoc für Gesellschaft und Digitalisierung, Bauhaus Universität Weimar) und Silke Zimmermann (Soziologin und Programmleiterin der Nemetschek Stiftung) mit Tine Nowak und den User*innen zu Themen der digitalen Diskussionskultur.

In der Reihe zur digitalen Debattenkultur lädt das Museum für Kommunikation zu einem „Debatten-Dienstag online“, den wir live streamen. Das Publikum kann sich per Chat  mit Fragen und Anmerkungen von Zuhause am Gespräch beteiligen. Livestream: www.lebenX0.de

In Kooperation mit der HessischenLandeszentrale für politische Bildung und dem MOK Rhein-Main. Gefördert vom Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute e.V.

Im Rahmen von „neuland: Ich, wir und die Digitalisierung“ – eine gemeinsame Ausstellung der MSPT und der Nemetschek Stiftung. Gefördert vom Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute e.V.