Kuriose Kommunikation. Ungewöhnliche Objekte und Geschichten aus der Sammlung

Führung
So 31. Oktober 2021 | 15 Uhr

Kuriose Kommunikation. Ungewöhnliche Objekte und Geschichten aus der Sammlung

Öffentliche Führung

weiterlesen

Ein Telefon in Form eines Duschkopfs, eine Briefmarke, die sich mit einem Plattenspieler abspielen lässt, ein Bierdeckel, der als Postkarte verschickt wurde, eine Jeansjacke, mit der sich das Smartphone steuern lässt – wenn Menschen Nachrichten übermitteln wollen, werden sie kreativ. Kuriose Objekte, die durch eine ungewöhnliche Nutzung überraschen, eine außergewöhnliche Geschichte oder ein besonderes Design haben, sind Teil der Sammlung der Museumsstiftung Post und Telekommunikation. Durch alle Jahrhunderte von den Anfängen bis zur digitalen Gegenwart haben Techniker:innen, Erfinder:innen und Laien Dinge und Wege entwickelt, Botschaften zu überbringen. Die Ausstellung widmet sich diesen besonderen Objekten und geht dabei ebenfalls der Frage nach, wie, warum und für wen Museen sammeln.

Anmeldung: vermittlung.mfk-frankfurt@mspt.de oder (069) 60 60 321
Kosten: 2 € zzgl. Museumseintritt
Ort: Museum
Hinweis: Maximal 12 Teilnehmer:innen
Führung

Weitere Termine

So 07. November 2021 , 15 Uhr
So 14. November 2021 , 15 Uhr
So 21. November 2021 , 15 Uhr
So 28. November 2021 , 15 Uhr
So 05. Dezember 2021 , 15 Uhr
So 12. Dezember 2021 , 15 Uhr
So 19. Dezember 2021 , 15 Uhr
So 26. Dezember 2021 , 15 Uhr

top