Schließen

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit dem 12. Mai 2020 ist das Museum für Kommunikation Frankfurt wieder für Sie geöffnet!

Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr

Ihre Fragen zum Museumsbesuch beantworten wir in unseren FAQs.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

 

Schießen

 

#neuland Sonderausstellungen Museum für Kommunikation FrankfurtSonderausstellungen Museum für Kommunikation Frankfurt
Sa 17. Oktober 2020 | 18 - 21 Uhr

Finissage #neuland: Ich, wir und die Digitalisierung + Auftakt der neuen Konzertreihe Sonic Excursions

Die Finissage zur Sonderausstellung #neuland: Ich wir und die Digitalisierung ist gleichzeitig der Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe Sonic Excursions, die, unter Wahrung der derzeitigen Abstands- und Hygieneregeln, eine Führung durch die Ausstellung sowie ein anschließendes Konzert miteinander verbindet. Diese Korrelation von Kunsterfahrung und Soundperformance öffnet neue Denk- und Reflexionsräume, in denen Themenaspekte der Ausstellung multimedial verhandelt werden und als akustisches Erlebnis widerhallen.

Die Soundkünstler Lasse-Marc Riek und Tobias Schmitt präsentieren ihre Soundkomposition Dark Poetry als Live Performance.  Schmitt und Riek erforschen seit einigen Jahren für ihre Arbeit das Darknet, das Internet jenseits der Suchmaschinen. Für gewöhnlich arbeiten beide in dem Projekt Waldlust mit Feldaufnahmen des Aufführungsortes und deren Umgebungen. Getreu dieser Methode arbeiten sie für DarkNet Poetry mit gefundenem Material aus der Parallelwelt des World Wide Web.

Sie bauten zudem kleine Programme, Bots, die autonom im Netz einer bestimmten Aufgabe nachgingen und so automatisiert Material lieferten. Das gesammelte Material wurde anschließend gesichtet und sortiert. Das Projekt versucht wertfrei vorzugehen und kategorisiert das Material nach inhaltlichen und ästhetischen Gesichtspunkten. Als weitere Ebene ließen sie Sprecher*innen und eine Text-to-Speech-Software unterschiedliche Textfragmente und Blogeinträge lesen. Aus Bildmaterial wurde durch sogenannte Sonifizierung, Klang generiert. Editiere Texte wurden verschlüsselt und als Sound neu interpretiert.

Aufgrund der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sind die Plätze begrenzt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur mit Anmeldung möglich.

Bitte melden Sie sich über den Anmelde-Button oder per Mail an buchungen-mkf@mspt.de an. Telefonisch erreichen Sie uns unter 069 60 60 310.

Bitte buchen Sie bei der Anmeldung verbindlich einen, der unten aufgeführten Slots.

  • 18:00 – 19:00 Führung durch die Ausstellung + Darknet Poetry Live Performance (SLOT 1)
  • 19:00 – 20:00 Führung durch die Ausstellung + Darknet Poetry Live Performance (SLOT 2)
  • 20:00 – 21:00 Führung durch die Ausstellung + Darknet Poetry Live Performance (SLOT 3)

Vielen Dank für Ihr Verständnis, damit schützen Sie sich und unser Team!

Alter: Teilnahme nur für Volljährige
Kosten: kostenlos
Hinweis: Die Soundperformance DarkNet Poetry enthält möglicherweise sensible Inhalte. Teilnahme nur für Volljährige.
Finissage




SOZIALE NETZWERKE

 

top