Die Radio Gesellschaft – gestern und heute.

Gesprächsabend, Livestream
Fr 10. Dezember 2021 | 19 Uhr

Die Radio Gesellschaft – gestern und heute.

Soziopod Live & Analog

weiterlesen

100 Jahre Radio bedeuten 100 Jahre Kommunikation und damit auch 100 Jahre Einfluss auf unsere Gesellschaft. Wie blicken eigentlich Soziolog:innen und Philosoph:innen auf die Erfindung Radio? Welche Gesellschaftstheorien im Zusammenhang mit diesem Medium sind vielleicht überholt und welche gewinnen wieder an Bedeutung? Wie hat sich das Wesen des Radios durch neue Medienformen verändert?

Doktor Köbel und Herr Breitenbach, wie sie sich im Podcast „Soziopod“ nennen, sprechen dort über Soziologie, Philosophie und Bildung. Der Podcast sendet online seit 2011, als erster Podcast überhaupt wurde dem „Soziopod“ 2013 ein Grimme Online Award verliehen. Auch beim „Soziopod Live & Analog“ gilt: Es geht nicht einfach nur um Theorie, sondern das Publikum soll von Anfang an am Dialog teilnehmen und so das eigene Nachdenken ankurbeln und im Rahmen eines Fishbowl-Gesprächs daraus entstehende Fragen mit auf die Bühne nehmen.

Herr Breitenbach aka Patrick Breitenbach arbeitet als Manager für Digitales Lernen bei Bayernwerk und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den ökonomischen, soziologischen, philosophischen und politischen Auswirkungen des digitalen Wandels. Doktor Köbel (Prof. Dr. habil. Nils Köbel) ist Professor für Pädagogik an der Katholischen Hochschule Mainz. Die Schwerpunkte seiner Forschungs- und Publikationstätigkeit liegen in der Identitätsforschung, Biografieforschung, Religions- und Moralpädagogik und Methoden pädagogischer Forschung und Theoriebildung.

Anmeldung: Anmeldung erforderlich
Kosten: 4 €
Ort: Museum
Hinweis: Veranstaltung wird live gestreamt und kann später im Soziopod-Podcast nachgehört werden.
Gesprächsabend

top