C O N T E N T - S I N G L E . P H P
Masken Kinder Museum fuer Kommunikation

Für Räuber*innen und Heldin*innen ab 4 Jahren

Masken Kinder Museum fuer Kommunikation
A C F : G A L E R I E
A C F : I N F O B O X

Man fliegt fast vorwärts…

…oder das Reisen mit der Schnellpost

Früher fuhr man nicht so einfach in den Urlaub wie wir heutzutage. Das Reisen war teuer, aufwändig und dauerte sehr lange. Für eine Reise zwischen Berlin und Frankfurt am Main waren die Menschen um 1800 zum Beispiel ungefähr sechs Tage unterwegs. Mit der Einführung der Schnellpost ändert sich dies allerdings…

Zur Online-Ausstellung!

Eine Reise mit der Postkutsche dauerte früher ziemlich lange. Für die Strecke Berlin – Frankfurt (so um die 550 km) war man locker 7 Tage unterwegs. Oft wurden nicht nur Menschen, sondern auch Geld und Waren transportiert.

So eine aufwändige Reise war teuer und voller Abenteuer. Die Kutsche fuhr von Station zu Station. Dann übernachteten Fahrgäste und Postkutscher und die Pferde wurden gefüttert. Unterwegs auf der Strecke konnte einiges passieren. Die Straßen waren löchrig, die Wälder dunkel, die Holzräder zerbrechlich – und die Räuber nicht weit.

Schwupps – sprangen sie aus dem Hinterhalt hervor und brachten die Postkutsche zum Stehen. Sie stahlen das Geld der Reisenden – und bestimmt oft auch den Proviant, wenn sie hungrig waren.

Doch manchmal kam auch unerwartet Hilfe von mutigen Reitern, die des Weges vorbei kamen. Sie vertrieben die Diebe und wurden so für die Reisenden zu Helden in der Geschichte.

Nun entscheide Du, wer Du sein möchtest: Räuber*in oder Held*in?

Damit Du unerkannt bleibst, brauchst Du eine Maske!


A C F : dechents flexible Inhalte ANFANG

 

Masken Kinder Museum fuer Kommunikation Schritt 1

Suche Dir

– buntes Papier
– Pappe oder Fotokarton zur Verstärkung
– Schere
– Gummiband oder Schnur
– Stifte und Farben
– Deko wie Federn, schillernde Paletten, Pompons, Stoff
– Kleber


 

Masken Kinder Museum fuer Kommunikation Schritt 2

So geht’s:

Mit der Acht wird's gemacht!

Messe mit einem Band von einer Wange zur anderen. Übertrage dieses Maß auf das Papier.

Zeichne in der Breite Deines Gesichtes eine große liegende Acht. In beide Kreise der Acht zeichnest Du einen Kreis. Das werden die Löcher für Deine Augen zum Durchgucken.


 

Masken-Kinder-Museum-fuer-Kommunikation-3

Tipp:

Werde zum Tier!

Deine Maske kann auch wie ein Tier aussehen, z.B. eine Katze oder eine Giraffe. Erdmännchen haben auch ein sehr lustiges Gesicht.

Und natürlich… Superheld*innen tragen auch Masken!!!


 

Maske Kinder Museum fuer Kommunikation 5

Stabile Maske

Einmal rund um den Kopf!

Damit Deine Maske stabil ist, klebe die Zeichnung auf Fotokarton oder feste Pappe. Schneide dann die Umrisse und die Löcher für die Augen aus.

Steche links und rechts kleine Löcher hinein für Gummiband oder Schnur.
Verknote das Band so, dass es nicht mehr durchrutschen kann.

Du kannst auch zwei runde Gummi-Ringe verwenden – für jedes Ohr eines.
Oder Du schneidest von einem Hosengummi ein Stück ab, das hintenrum um Deinen Kopf passt.


 

Maske Kinder Museum fuer Kommunikation 6

Pappteller

Alternative 1

Statt einer Maske aus Papier kannst Du auch einen Papp-Teller nehmen. Er passt durch seine runde Form prima vor Dein Gesicht. Schneide zwei Löcher für die Augen hinein und – wenn Du magst – auch einen Schlitz für den Mund.


 

Maske Kinder Museum fuer Kommunikation 8

Papiertüte

Alternative 2

Völlig unerkannt bist Du auch unter einer Papiertüte (z.B. für Biomüll). Die kannst Du auch toll bemalen oder mit wilden Haaren bekleben.

Vergiss nicht die Löcher für die Augen!


 

Masken Kinder Museum fuer Kommunikation 8

Küchenrolle

Die aufwendigere, aber sehr praktische Alternative!

Ganz einfach geht auch die Version mit einem Stück Küchenrollen-Papier.


 

Maske Kinder Museum fuer Kommunikation 9

Schritt 1

Ziehharmonika falten

Nimm die lange Seite und falte sie drei- bis vier mal wie eine Ziehharmonika.


 

Maske Kinder Museum fuer Kommunikation 10

Schritt 2

Ticker-Tacker-Gummiband

Knicke eine Seite um und lege einen Rundgummi hinein.

Tackere das 2 x fest.


 

Maske Kinder Museum fuer Kommunikation 11

Schritt 3

Eine Maske hat zwei Seiten...

Mache das gleiche auch auf der anderen Seite.


 

Masken Kinder Museum fuer Kommunikation 12

Schritt 4

Vor fertig kommt schön!

Nimm ein weiteres Blatt Küchenrollenpapier und bemale es gruselig oder freundlich.

Tackere es vor die Ziehharmonika.


 

Maske Kinder Museum fuer Kommunikation 13

So wird es Deine ganz besondere Maske

Lass deiner Fantasie freien Lauf...

Bemale, beklebe, beschneide, bedrucke, beglitzere Deine Maske – was immer Du schön, wild oder gruselig findest!


 

Auf geht’s!

Springe aus dem Hinterhalt Deiner Kinderzimmertür hervor oder rette die Welt. Niemand wird erkennen, wer sich hinter der Maske verbirgt!


A C F : dechents flexible Inhalte ENDE