C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

25. September 2019 bis 23. Februar 2020

Mit dem Daumen nach oben geben wir unser Okay, mit unseren Händen imitieren wir Objekte und wie wir mit ihnen umgehen: Gesten sind ein wichtiger Teil der Alltagskommunikation und gewinnen auch bei der Steuerung technischer Geräte immer mehr an Bedeutung. In der Ausstellung werden Gesten und ihre vielfältigen Bezugspunkte zu aktuellen kulturellen und technischen Entwicklungen und Wandlungsprozessen erfahr- und erlebbar.


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

29. April bis 11. November 2018

Die Ausstellung in den Kunsträumen greift das Thema Vernetzung aus der Dauerausstellung auf. Lukas Sünder installiert zusammen mit Sitha Reis einen Raum als realen und virtuellen Tummelplatz und Treffpunkt für Offenbacher und Frankfurter, Barbara Remus präsentiert filigrane Netze aus den Rändern von Briefmarkenbögen und Sabine Ostermann zeigt auf großformatigen Linolschnitten menschliche Figuren, die in Smartphones vertieft sind.


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

2. August bis 4. November 2018

Seit rund drei Jahrzehnten fragt der Autor und Produzent Hermann Vaske Menschen aus Werbung, Film, Musik, Theater, Kunst Politik, Philosophie oder Wissenschaft, was sie antreibt. Mit rund 300 Original-Zeichnungen und Artefakten zeigen wir die unterschiedlichen Gesichter kreativen Schaffens. Unter anderen mit dabei sind David Lynch, Vivien Westwood, Stephen Hawking, David Bowie, Björk und der Dalai Lama, der das Projekt auch offiziell unterstützt.


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

Dienstag 30. Oktober 2018, 18 Uhr – Eintritt frei Digitale Diskussionskultur: Wir müssen Reden! Verändert sich die (welt-)politische Landschaft durch die Digitalisierung? Wie sieht eine gute digitale Meinungsbildung und Teilhabe aus? Was steckt hinter den Begriffen E-Demokratie, E-Government und E-Partizipation? …


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

12. April bis 22. Juli 2018

Sie wehren sich gegen prügelnde Lehrer und verbrennen Klassenbücher, fordern Abschaffung der Noten, Sex statt Religion, Marx statt Rechtschreibung: Neben Studenten gingen 1968 – 1972 auch Schüler auf die Straße. Die Ausstellung geht den Absichten und Beweggründen dieser Proteste nach, beleuchtet Facetten und Folgen sowie den historischen Hintergrund des jugendlichen Aufbegehrens.


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

23. März bis 26. August 2018

Die meisten Menschen nutzen die Nacht zum Schlafen. Doch was passiert, wenn wir die Nacht durchwachen? Aus verschiedenen Blickrichtungen wirft die interdisziplinäre Ausstellung Schlaglichter auf unser Verhalten und unsere Kommunikation in der „anderen Hälfte des Tages“.


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

Freitag, 24. bis Sonntag, 26. August 2018, jeweils 10 – 22 Uhr Zum Museumsuferfest erwartet das Publikum im Museum für Kommunikation ein vielseitiges Kreativ-Programm, Live-Musik und zahlreiche Ausstellungen zum Entdecken:


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

In der ersten Hörspielwerkstatt 2018 sind einige Gute Nachtgeschichten entstanden, die Sie hier anhören können: Vollmond (Teil 1 und 2)  Lottogewinnerin Henrik der Wikinger Eins gibt es nur zum Lesen: Die Bestie  


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

Die Stiftung Buchkunst hat „Das Buch der Nächte“ als eines der schönsten deutschen Bücher 2018 ausgezeichnet. „N wie Nacht – grotesk, fett und schmal steht das maximal große N auf dem Einbanddeckel. Im Dunkeln fluoreszieren die beiden spitzdreieckigen Binnenräume dieser …


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

3. – 15. Mai 2018, Platz vor der Paulskirche

Meinungsfreiheit ist keine Selbstverständlichkeit. Das zeigen nicht erst die gegenwärtigen Entwicklungen in Europa und der Welt. Auch Globalisierung und Internet stellen das so grundlegende Prinzip unserer demokratischen Gesellschaft vor große Herausforderungen. Die KulturRegion Frankfurt-RheinMain, die Hessische Landeszentrale für politische Bildung …


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P
Zukunft Kommunikation 21 Köpfe

Neue Perspektiven auf die Kommunikation im 21. Jahrhundert

Werden wir Privatheit in Zukunft kaufen müssen? Wie wird ein Kind in 30 Jahren kommunizieren? Wie wird der Körper als Interface eingesetzt? In der Dauerausstellung des Museums für Kommunikation stellen 21 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Politik ihre Perspektiven …


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P
Kunstsammlung: Aphrodisisches Telefon, 1936, Salvador Dali

In den Kunsträumen zeigen wir dauerhaft ausgewählte Werke aus der Kunstsammlung der Museumsstiftung. Daneben präsentieren wir Wechselausstellungen mit Werken, die die vier Phänomene der neuen Dauerausstellung thematisieren.


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P
Seminarraum Museum fuer Kommunikation Frankfurt

Redewendungen, Sprichwörter und Bildersprache sind ein guter Anlass zum Schreiben, Lesen, Erzählen, Analysieren und Diskutieren.