C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P
Smartphone Tarnkappe Kinder Museum fuer Kommunikation

Experiment für Internet-Kids ab 10 Jahren

Du bist immer online? Und willst trotzdem nicht von Unbefugten geortet werden? Oder einfach mal Deine Ruhe haben? Hier der ultimative Tipp für Dein ganz persönliches „Funkloch“.


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

6. Juni 2019 bis 19. Januar 2020

Nam June Paik und zeitgenössische Medienkunst aus der Sammlung von Kelterborn.


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

24. Oktober 2019 bis 1. Dezember 2019

Das Fotomagazin DOCMA ruft 2019 wieder zum DOCMA Award auf. Bei der kommenden Ausgabe des renommierten Fotopreises steht die „Remix Culture“ im Fokus. Nach dem Wettbewerb wird eine Auswahl der besten Bilder im Museum ausgestellt.


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

Freitag, 23. August bis Sonntag, 25. August 2019 

Hallo Lieblingsmensch! Freundschaftsfest im Museum für Kommunikation Frankfurt Experimentieren, Drucken, Remixen und Singen: Neben unseren Ausstellungen wartet zum Museumsuferfest ein buntes Programm zum Mitmachen auf Kinder und Erwachsene.


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P
Dauerausstellung Museum für Kommunikation Frankfurt

Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Kommunikation werden auf 2.500 qm neu ausgelotet und inszeniert.


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P
In der Kinderwerkstatt kümmern sie sich vorrangig um die kleinen Gäste.

Redebedarf? Reden erwünscht!

Unsere Kommunikator*innen begleiten Sie durch unsere Ausstellungen. Das Museum für Kommunikation geht gemeinsam mit Kaleidoskop e.V. neue Wege in der Besucherbetreuung. Im Museum werden die Gäste von Kommunikator*innen empfangen, die mit umfangreichen Informationen zur Seite stehen und zum Gespräch einladen. …


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

11. Mai 2019, ab 19.30 Uhr

Auf Elektroschwingen durch die Nacht In dieser ganz besonderen Kulturnacht s(ch)wingen wir uns elektrisch durch die Goldenen 20er: Mit Moderator Jo Van Nelsen und seinen Grammophon-Lesungen werden wir in die Zeit von Kurt Tucholsky entführt. Für den richtigen Schwung mit …


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P
Ausstellung Elektromobilitaet Geschichte und Gegenwart einer Zukunftstechnologie Museum fuer Kommunikation Frankfurt

21. März 2019 bis 13. Oktober 2019

Klima- und Umweltprobleme erfordern neue Technologie- und Mobilitätskonzepte, das Elektrofahrzeug scheint der Hoffnungsträger einer möglichen Verkehrswende zu sein. Neu ist das Fahren mit Strom jedoch nicht: Die Ausstellung zeigt Geschichte und Gegenwart der Elektrofahrzeuge im Postbetrieb und kontrastiert dieses spezielle Einsatzgebiet mit alltäglichen Mobilitätsansprüchen.


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

14. März 2019, 9 – 17.30 Uhr

Internationale Tagung zu Fragen und Aspekten der Bewahrung und Restaurierung von Medienkunst Wie definiert man bei mixed Media-Skulpturen das Original? Welche Rolle spielt (Verfalls-)Zeit in Nam June Paiks Oeuvre? Wie kann digitale Medienkunst konserviert werden? Warum sammelt man digitale Kunst? …


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

25. Oktober 2018 bis 1. September 2019

Was bedeutet uns Freundschaft? Wo und wie finden wir heute Freunde? Wie haben Smartphones und soziale Netzwerke unsere Vorstellungen von Freundschaft verändert?


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

6. Dezember 2018 bis 10. März 2019

Er wollte etwas über die Menschen in der Europäischen Union erzählen und begab sich auf eine siebenmonatige Reise: Mehr als 200 Porträts hat Stefan Enders an den Außengrenzen der EU aufgenommen. Er zollt darin allen den gleichen Respekt: dem Fabrikdirektor genauso wie dem Gewerkschaftsboss, der Arbeiterin, den Arbeitslosen bis hin zu den in Europa gestrandeten Flüchtlingen.


C O N T E N T - C A T E G O R Y . P H P

19. November 2018 bis 26. Mai 2019

Jim Avignon ist der schnellste Maler weit und breit. Er musiziert und gestaltet Räume. Seine Figuren und Szenarien sind bunt und wirken auf den ersten Blick wie leicht konsumierbare Pop-Kost. Auf den zweiten Blick offenbaren seine vermeintlich naiven Werke die Auseinandersetzung mit Globalisierung, Kapital und dem Kunstmarkt.