C O N T E N T - S I N G L E . P H P

8. Dezember 2017 bis 14. Januar 2018

A C F : G A L E R I E
A C F : I N F O B O X

Die Welt ist voller Übel, Unrecht und Schurk*innen. Und im Comicuniversum haben ja doch nur Batman, Superman und Co. das Sagen. Es ist Zeit, dass sich das ändert. Mit dem bundesweiten Comicwettbewerb „Welt retten“ hat die Bildungsstätte Anne Frank Superheld*innen für heute gesucht – und gefunden. Hunderte Zeichner*innen aus ganz Deutschland haben dem Unrecht und den Schurk*innen ihre Superheld*innen entgegengesetzt: Sie retten die Welt vor Armut und Umweltkatastrophen oder kämpfen gegen Rechtspopulismus und Hass.
Superheld*innen können die beste Freundin sein, ein Hase, ein Yeti, eine Taxifahrerin.
Die Ausstellung versammelt die besten Comics und ist vom 8. Dezember 2017 bis 14. Januar 2018 zu Gast im Museum für Kommunikation Frankfurt.

Der Wettbewerb wurde gefördert von William Blair & Company, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie Leben!“ und dem Amt für multikulturelle Angelegenheiten der Stadt Frankfurt.

#superhelden
#weltretten


A C F : dechents flexible Inhalte ANFANG
A C F : dechents flexible Inhalte ENDE