C O N T E N T - S I N G L E . P H P
Der digitale Wandel im Museum mit Leben & Lernen X.0
Schließen
Der digitale Wandel im Museum mit Leben & Lernen X.0
A C F : G A L E R I E
A C F : I N F O B O X

Die Zukunft der Mobilität. KI fährt mit

Debatten-Dienstag am 3. September 2019, 18.30 Uhr

PDF

In der Reihe zur digitalen Debattenkultur „Wir müssen reden!“ lädt das Museum für Kommunikation zur Fishbowl ein – einer Diskussionsmethode, bei der alle mitreden, Ideen einbringen und Fragen an Expert*innen stellen können. Dieses Mal wir über Elektroautos gesprochen, welche vor allem in Verbindung mit dem Thema „nachhaltige Mobilität“ diskutiert werden. Fragen an diesem Debatten-Dienstag: Wie werden wir mit selbstfahrenden Fahrzeugen leben? Ist die Mobilität von Morgen elektrisch, autonom und nachhaltig? Sind Flugtaxis eine Lösung?

Es diskutieren in der Fishbowl u.a.:

Petra K. Schäfer, Professorin für Verkehrsplanung an der Frankfurt University for Applied Sciences. Seit 2009 leitet sie die Fachgruppe Neue Mobilität im Forschungsfeld Elektromobilität. Außerdem ist sie stellvertretende Direktorin des Zentrum für Logistik, Mobilität und Nachhaltigkeit (ZLMN) an der Fachhochschule Frankfurt. Dort wurden testweise bereits autonome Busse eingesetzt, welche bald auch am Mainufer fahren sollen.

Christoph Stiller, Professor und Leiter des Instituts für Mess- und Regelungstechnik in Karlsruhe (KIT). Er forscht im Bereich „Kognitive Automobile“. Seine Spezialdisziplinen sind „Mobiles Sehen“ und „Kognition mobiler Systeme“. Er ist promovierter Elektrotechniker und lehrt Maschinenbau.

Don Dahlmann, Journalist, Autor und Mobilitätsexperte. Er schreibt regelmäßig über Themen wie Technologie, Internet und Mobilität für bekannte deutschsprachige Zeitungen und Magazine. Außerdem bloggt er seit 2001, sein Webzine „Racingblog“ gilt als der erfolgreichste Motorsportblog.

Die Fishbowl wird moderiert von Tine Nowak, Projektleiterin von Leben & Lernen X.0.

Im Anschluss an die Diskussion besteht die Möglichkeit zum Austausch im Museumscafé. Die „Genussfee“ hat bis 22 Uhr mit Kaffeespezialitäten, Drinks und Snacks geöffnet. Auch die Ausstellung „elektro+-mobil“, in deren Rahmenprogramm der Debatten-Dienstag stattfindet, kann bis 22 Uhr besucht werden.

Die Veranstaltung wird im Livestream online übertragen: www.lebenX0.de

Anmeldung erbeten mit Mail an lebenundlernen@mspt.de


Programm

Begrüßung:

Dr. Helmut Gold, Direktor Museum für Kommunikation Frankfurt

Es diskutieren:

  • Petra K. Schäfer (Professur für Verkehrsplanung, Frankfurt University for Applied Sciences)
  • Christoph Stiller (Professur am Institut für Mess- und Regelungstechnik (KIT), Sprecher SFB „Kognitive Automobile“)
  • Don Dahlmann (Journalist und Mobilitätsexperte)

Moderation:

Tine Nowak, Projektleitung Leben & Lernen X.0


Termin: Dienstag, 3. September 2019, 18.30 Uhr
Kosten: Eintritt frei (Einlass ab 17.30 Uhr)

In Kooperation mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung und dem MOK Rhein Main.

Gefördert von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main.

Die nächsten Termine:

  • 29.10. Visuelle Fake News: Bilder, die lügen
  • 3.12. Alle online, aber Online für alle? Digitale Inklusion

Projektleiterin Leben & Lernen X.0 
Tine Nowak, Tel.: (0 69) 60 60 697         
E-Mail: t.nowak@mspt.de                       
www.lebenX0.de                                     

Pressekontakt
Regina Hock, Tel.: (069) 60 60 350
E-Mail: r.hock@mspt.de
www.mfk-frankfurt/presse

 


A C F : dechents flexible Inhalte ANFANG
A C F : dechents flexible Inhalte ENDE