C O N T E N T - S I N G L E . P H P
Schließen
A C F : G A L E R I E
A C F : I N F O B O X

Debatten Dienstag digital – Alle(s) digital?! – Statusupdate auf Arbeits- und Unialltag

Di 27. April 2021 | 18.00 – 19.30 Uhr

(Medieninformation PDF)

Nach einem Jahr Pandemie sind Videokonferenzen, Home Office und Seminare aus der WG-Küche für viele von uns Alltag. Aber hat Corona wirklich die Digitalisierung in allen Bereichen vorangetrieben? Was heißt das für die Zukunft der Arbeit und der Lehre an den Universitäten und Fachhochschulen? Der Debatten Dienstag wirft ein Schlaglicht auf diese Fragestellungen und lädt zum aktiven Austausch ein. Unter dem Motto „Wir müssen reden“ lädt das Museum für Kommunikation zu Diskussion und Vernetzung ein. Hier können alle mitreden, Fragen stellen, Ideen einbringen und mit Expert*innen in den Dialog treten.

 

Mit insgesamt vier Expert*innen und dem Publikum werden folgende Fragestellungen diskutiert:

  • Statusupdate aus Arbeits- und Universitätsalltag: wie läuft Home Office und digitales Studieren?
  • Wie sieht die Arbeit / das Büro der Zukunft aus?
  • Welche alternativen Arbeitsmodelle kommen jetzt vielleicht zum Tragen?
  • Wie ist die Situation an den Hochschulen? Was bedeutet Studieren im Home Office?
  • Welche Veränderungen braucht es auf gesellschaftlicher Ebene für neue Lern- und Arbeitskonzepte?

Debatten Dienstag digital – Di 27. April 2021 | 18.00 – 19.30 Uhr

Alle(s) digital?! – Statusupdate auf Arbeits- und Unialltag

Online Livestreaming mit:

  • Gundula Zoch, Leibniz Institut für Bildungsverläufe Uni Bamberg, Expertin für: Corona und Bildung im Hinblick auf Digitalisierung und Bildungsoutcomes (NEPS)
  • Carlotta Kühnemann, Vorständin fze (freier Zusammenschluss von student*innenschaften), Expertin für: Studieren in Zeiten von Corona
  • Svenja Christen, Geschäftsführerin the jobsharing hub, Expertin für: New work und Jobsharing
  • Tobias Seidl, Hochschule für Medien Stuttgart, Experte für Digitale Hochschullehre

Moderation:

  • Nina Voborsky, Museumspädagogin, Museum für Kommunikation Frankfurt

Die Veranstaltung wird live per Video gestreamt. Das Publikum kann sich per Chat mit Fragen und Anmerkungen von Zuhause am Gespräch beteiligen. Der Termin gehört zur Veranstaltungsreihe von Debatten-Dienstagen mit dem Untertitel: DIGITALE DISKUSSIONSKULTUR – Wir müssen reden!?.

Hinweis: Livestream via https://www.lebenx0.de

Der Debatten-Dienstag wird in Kooperation mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung und dem MOK Rhein-Main veranstaltet.

Gefördert durch die Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main.

 

Leben & Lernen X.0                      Pressekontakt        
Mail: lebenundlernen@mspt.de                 Daniel Voigt; Tel.: (069) 60 60350

www.lebenX0.de                              E-Mail: d.voigt@mspt.de

 


A C F : dechents flexible Inhalte ANFANG
A C F : dechents flexible Inhalte ENDE