C O N T E N T - S I N G L E . P H P
Schließen
A C F : G A L E R I E
A C F : I N F O B O X

Back to Future – Lesung und Diskussion mit Dietmar Dath

Mittwoch, 24.03.21 (19 – 20.30 Uhr) im Online-Stream: Dietmar Dath liest aus Companions – Der letzte Morgen von Katie M. Flynn

(Medieninformation PDF)

Dietmar Dath kennt sie alle: Klassiker genauso wie weniger bekannte Texte. Science-Fiction ist Teil seiner Biografie und weit mehr als Sternenzerstörer und Perry-Rhodan-Hefte. Für Dietmar Dath ist sie Form und Methode, eine Art der Wissensproduktion.

 

Darin gleicht seine Haltung derjenigen des Kurator*innenteams von „Back to Future. Technikvisionen zwischen Fiktion und Realität“, die mit der Sonderausstellung zu einem gleichsam unterhaltsamen wie lehrreichen Rundgang zur Erkundung historischer Zukunftsvisionen einladen.

An diesem Abend wird Dietmar Dath aus „Companions – Der letzte Morgen“ lesen, in dem die amerikanische Autorin Katie M. Flynn eine Pandemie in der Zukunft erdacht hat, die der Corona-Realität erstaunlich nah kommt. „Das Buch der Stunde“, meint auch Dietmar Dath.

Das Zusammentreffen von Literatur und Ausstellung eröffnet spannende Zugänge und neue Denkanstöße Zukunft von gestern, heute und morgen zu generieren. Die Zukunft denken zu lernen, setzt voraus, die Geschichte der Zukunftsvisionen zu verstehen.

Die Lesung mit Dietmar Dath wird moderiert von Dr. Corinna Engel (Projektleiterin „Back to Future. Technikvisionen zwischen Fiktion und Realität“). Die Lesung findet als Livestream auf der Webseite des Museums LebenX.0 und auf den Social Media-Anwendungen Facebook und YouTube statt. Gäste, die sich anmelden, erhalten einen Link zur Veranstaltung.

 

Companions – Der letzte Morgen : Lesung mit Dietmar Dath

MI  24. März | 19 – 20.30 Uhr

Lesung im Museum via Livestream mit:

  • Dietmar Dath (Autor und Journalist)

Moderation:

  • Corinna Engel (Leiterin Öffentlichkeitsarbeit, Projektleitung Ausstellung Back to Future. Technikvisionen zwischen Fiktion und Realität, Museum für Kommunikation Frankfurt)

Livestream:

Anmeldung zur Veranstaltung:
online

telefonisch

  • 069 60  60 310

Mit E-Mail

  • Veranstaltungen-mkf@mspt.de

Anmeldung zum Ausstellungsbesuch:

„Back to Future. Technikvisionen zwischen Fiktion und Realität“ ist eine Ausstellung der Museumsstiftung Post und Telekommunikation und wird gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes.

Back to Future – Digital erleben!

Virtueller Rundgang durch die Ausstellung:
Besucher*innen können die Ausstellung von Zuhause aus online erkunden. https://www.youtube.com/watch?v=h7EXhSW8OAI

Expotizer:
Der Expotizer liefert detaillierte Einblicke in die Ausstellung.
https://back-to-future.museumsstiftung.de

Audiowalk:
Ein Audiowalk mit Kuratorin Katja Weber, der in die verschiedenen Themenräume einführt und einzelne Objekte gesondert vorstellt, ist verfügbar.
https://back-to-future.museumsstiftung.de/audiowalk

 

Pressekontakt: Daniel Voigt, Tel.: (0 69) 60 60 350 | E-Mail: d.voigt@mspt.de


A C F : dechents flexible Inhalte ANFANG
A C F : dechents flexible Inhalte ENDE