C O N T E N T - S I N G L E . P H P
Der digitale Wandel im Museum mit Leben & Lernen X.0
Schließen
Der digitale Wandel im Museum mit Leben & Lernen X.0
A C F : G A L E R I E
A C F : I N F O B O X

Digitale Freunde: Fans, Follower, Fremde

Debatten-Dienstag am 25. Juni 2019, 18.30 Uhr

PDF

In der Reihe „Wir müssen reden!“ zur digitalen Debattenkultur  lädt das Museum für Kommunikation Frankfurt alle zwei Monate zur „Fishbowl“ ein –  einer Diskussionsmethode, bei der alle mitreden, Ideen einbringen und Fragen an Expert*innen stellen können. Am 25.6. widmet sich der Debatten-Dienstag dem Thema Freundschaft: Was bedeutet Freundschaft in einer Welt, die von digitalen Medien allgegenwärtig durchdrungen ist? Wir diskutieren, wie unterschiedlich sich Freundschaften online ausprägen und wie Social Media, Podcasts und Video-Plattformen unser Verständnis von Freundes- und/oder Fan-Beziehungen beeinflussen: Welchen Einfluss hat Digitalität auf Freundschaften? Wie funktioniert Beziehungsarbeit auf sozialen Netzwerkplattformen? Inwiefern bieten Social Media/ Videoplattformen ein respektvolles Umfeld für soziale Interaktion?

Es diskutieren in der Fishbowl u.a.:

Judith Ackermann, Professorin für Digitale und vernetzte Medien in der Sozialen Arbeit an der FH Potsdam. Sie war wissenschaftliche Koordinatorin des DFG-Graduiertenkollegs „Locating Media“ und ist Initiatorin des internationalen Urban Games Festivals „playin’siegen“. Seit Oktober 2017 leitet sie anteilig das BMBF-Projekt „Digitale Kunstpraktiken in der Kulturellen Bildung. Ästhetische Begegnungen zwischen Aneignung, Produktion und Vermittlung“.

Lars Gräßer, Pressesprecher des Grimme-Instituts in Marl und hier auch als wissenschaftlicher Mitarbeiter aktiv. Die langjährige Auseinandersetzung mit Bewegtbild im Netz führte ihn zuletzt zum medienpädagogischen/-psychologischen Forschungsprojekt „YouTube und politische Bildung“ im Rahmen des Grimme Forschungskollegs an der Universität zu Köln.

Marvin Mendel, podcastet über Fußballkultur beim Eintracht-Podcast und beim Ringfuchs-Podcast über die wunderbare Welt des Wrestlings. Er ist Teil des YouTube-Kanals „Fussball 2000“, einem Videopodcast des Hessischen Rundfunks und Social Media Redakteur der hessenschau.

Die Fishbowl wird moderiert von Tine Nowak, Projektleiterin von Leben & Lernen X.0.

Im Anschluss an die Diskussion besteht die Möglichkeit zum Austausch im Museumscafé. Die „Genussfee“ hat bis 22 Uhr mit Kaffeespezialitäten, Drinks und Snacks geöffnet. Auch die Ausstellung „Like you! Freundschaft digital und analog“, zu deren Rahmenprogramm der Debatten-Dienstag zählt, kann bis 22 Uhr besucht werden.

Die Veranstaltung wird im Livestream online übertragen: www.lebenX0.de

Anmeldung erbeten mit Mail an lebenundlernen@mspt.de


Programm

Begrüßung:

Dr. Helmut Gold, Direktor Museum für Kommunikation Frankfurt

Es diskutieren:

  • Judith Ackermann (Professorin für Digitale und vernetzte Medien in der Sozialen Arbeit, FH Potsdam)
  • Marvin Mendel (Eintracht.Podcast, Ringfuchs-Podcast, Fußball 2000 (YouTube) und Hessenschau.de)
  • Lars Gräßer (Pressesprecher und Wiss. Mitarbeiter, Grimme-Institut, Marl)

Moderation:

Tine Nowak, Projektleitung Leben & Lernen X.0


Termin: Dienstag, 25. Juni. April 2019, 18.30 Uhr
Kosten: Eintritt frei (Einlass ab 17.30 Uhr)

In Kooperation mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung.

Gefördert von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main.

Die nächsten Termine:

  • 3.9. Die Zukunft der Mobilität: KI fährt mit
  • 29.10. Visuelle Fake News: Bilder, die lügen
  • 3.12. Alle online, aber Online für alle? Digitale Inklusion

Projektleiterin Leben & Lernen X.0 
Tine Nowak, Tel.: (0 69) 60 60 697         
E-Mail: t.nowak@mspt.de                       
www.lebenX0.de                                     

Pressekontakt
Regina Hock, Tel.: (069) 60 60 350
E-Mail: r.hock@mspt.de
www.mfk-frankfurt/presse


A C F : dechents flexible Inhalte ANFANG
A C F : dechents flexible Inhalte ENDE