C O N T E N T - S I N G L E . P H P
Schließen
A C F : G A L E R I E
A C F : I N F O B O X

Die zwölf Objekte des französischen Künstlers Jean-Luc Cornec stehen im Eingangsbereich des Museums. Sie sind 1989 entstanden und wurden 1995 erworben und installiert.

Die Kunstwerke aus Draht, Telefonapparaten, -schnüren und -hörern stellen eine Herde von Schafen dar, scheinbar grasend, liegend oder schauend: Kabel werden zu Fell, Hörer zu Unterschenkeln und Hufen sowie Gehäuse zu Köpfen. Ein weiteres Objekt aus schwarzen Telefonen ist im Lichthof zu entdecken.


A C F : dechents flexible Inhalte ANFANG
A C F : dechents flexible Inhalte ENDE