C O N T E N T - S I N G L E . P H P
Mein Name ist Hase Redewendungen auf der Spur Ausstellung Museum fuer Kommunikation
Schließen

24. Mai 2017 bis 19. November 2017

Mein Name ist Hase Redewendungen auf der Spur Ausstellung Museum fuer Kommunikation

A C F : G A L E R I E
A C F : I N F O B O X

Darauf geben wir Ihnen Brief und Siegel: Jeder von uns verwendet im Durchschnitt hundert Redewendungen am Tag! Sprichwörter, geflügelte Worte und Redensarten machen unsere Sprache anschaulicher, witziger und verständlicher. Sie öffnen uns die Augen und lassen uns die Ohren spitzen, sie motivieren, trösten und unterhalten – dabei haben wir von ihren historischen Hintergründen oft keinen blassen Schimmer. Oder wissen Sie, warum wir Lampenfieber haben und die Katze im Sack kaufen?

Bauklötzestaunen ist also angesagt und Lichtaufgehen garantiert in dieser kunterbunten Mitmach- und Mitdenk-Ausstellung. In wunderbarer Jahrmarktatmosphäre finden Sie ein Rätsel mit internationalen Redewendungen, einen Sprichwort-Generator, eine Selfie-Pranger-Station und sogar eine kleine Peep-Show.

Vergnüglich, anschaulich und anregend zugleich präsentiert die Schau des Kurators Rolf-Bernhard Essig Redewendungen als einen der wichtigsten, originellsten und kraftvollsten Bereiche unseres Wortschatzes.

Ausstellung unter der Schirmherrschaft von Sams-Erfinder Paul Maar.


A C F : dechents flexible Inhalte ANFANG
Von Kopf bis Fuß. Körperredensarten © Foto: Mile Cindric / Museumsstiftung Post und Telekommunikation

ab 6 Jahre ·

Führungen

Die öffentlichen Führungen finden sonntags, 15 Uhr statt, die Familienrundgänge können Sie unserem Kalender entnehmen.
Zusätzlich bieten wir Führungen für Schüler ab der 7. Klasse und Gruppen an, diese müssen gebucht werden.
Exklusive Abendführungen zwischen 18 - 20 Uhr sind möglich.

Spielerisch neue Sprichwörter generieren © Foto: Mile Cindric / Museumsstiftung Post und Telekommunikation

Buchbar ab 26.Mai 2017 · 90 Minuten · Schüler · 5 Euro pro Person zzgl. Museumseintritt ·

Wie die Kuh aufs Eis kam – Fotoworkshop für Gruppen

Sprichwörter in Fotos umsetzen ist nicht ganz einfach. Wie könnte man zum Beispiel einen Hund darstellen, der in der Pfanne verrückt wird? Mit den Mitteln der Bildbearbeitung und Montage werden aus Sprichwörtern lustige Fotos.

Bühne frei! Theaterredensarten © Foto: Mile Cindric / Museumsstiftung Post und Telekommunikation

Ferienprogramm

Im Rahmen der Ausstellungen bieten wir in den Sommerferien einen Trickfilm- und einen Fotosworkshop an.
Beide können ab sofort gebucht werden.

A C F : dechents flexible Inhalte ENDE