C O N T E N T - S I N G L E . P H P
Digitale Helden (Alternativtext)
Schließen

Mentorenprogramm für Schüler

Digitale Helden (Alternativtext)

A C F : G A L E R I E
A C F : I N F O B O X

Wie gehe ich mit Cybermobbing um? Muss ich Facebook alle meine persönlichen Daten verraten? Welche Rechte habe ich im Netz? Das Internet bringt sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich. Insbesondere die jungen Nutzer stehen dabei vor der Herausforderung, den richtigen Umgang mit persönlichen Daten im Internet, Kommunikation in sozialen Netzwerken oder Cybermobbing zu erlernen.

An dieser Stelle setzt das Mentorenprogramm „Digitale Helden“ an. Das Konzept wurde entwickelt, um Jugendlichen den bewussten Umgang mit dem Internet zu vermitteln und Medienkompetenz zu fördern. Ziel ist es, sich durch den gegenseitigen Austausch mit der eigenen Mediennutzung auseinanderzusetzen. Jüngere Schüler werden dabei durch ausgebildete ältere Schüler unterstützt und so über den verantwortungsvollen Umgang mit dem Netz informiert. Die Schule ist dabei der wichtigste Partner des Projekts und sorgt dafür, dass die „Digitalen Helden“ einen festen Platz im Stundenplan der Schüler haben. Das Museum ist seit Beginn Kooperationspartner und aktiv an der Ausbildung der Schüler beteiligt. Es bietet den angehenden Helden und Heldinnen mit Workshops zusätzlich die Möglichkeit, sich außerhalb der Schule aktiv mit dem Thema zu beschäftigen.

Das Programm wurde bereits mit Preisen wie dem Klicksafe Preis 2014, dem Frankfurter Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement und dem Fairness-Initiativpreis 2015 ausgezeichnet.


A C F : dechents flexible Inhalte ANFANG
A C F : dechents flexible Inhalte ENDE